Mobi Pro Selektive Übertragung

Mobi Pro-Karten können auf einfache Weise Fotos zur Übertragung an Ihr Mobiltelefon oder Tablet vorrangig behandeln. Mit dieser Option wird Ihre Mobi Pro-Karte nur ausgewählte Fotos übertragen.

Wie richte ich die selektive Übertragung ein?

Um die selektive Übertragung zu nutzen, müssen Sie zunächst Eyefi Mobi Desktop verwenden, um die Funktion in den Einstellungen Ihrer Mobi Pro-Karte zu aktivieren.

Selektive Übertragung unter Windows einrichten

  1. Installieren und Einrichten von Eyefi Mobi Desktop
  2. Klicken Sie auf das Eyefi-Logo im Infobereich Ihres Computers
  3. Klicken Sie auf Optionen
  4. Führen Sie Ihre Mobi Pro-Karte in das Eyefi-USB-Kartenlesegerät ein und schließen Sie dann das Kartenlesegerät an Ihren Computer an
  5. Klicken Sie auf den Tab Mobi-Karten
  6. Klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrer Mobi Pro-Karte, um ihr Menü für erweiterte Einstellungen zu öffnen
  7. Klicken Sie auf den Schieberegler neben Selektive Übertragung

Selektive Übertragung auf einem Mac einrichten

  1. Installieren und Einrichten von Eyefi Mobi Desktop für den Mac
  2. Führen Sie Ihre Mobi Pro-Karte in das Eyefi-USB-Kartenlesegerät ein und schließen Sie dann das Kartenlesegerät an Ihren Computer an
  3. Klicken Sie im Pop-up-Dialog auf Konfigurieren
  4. Gehen Sie zum Tab Mobi-Karten
  5. Klicken Sie auf das Auswahlkästchen neben Nur ausgewählte Fotos übertragen, die schreibgeschützt sind

Wie wähle ich Fotos für die selektive Übertragung aus?

Befolgen Sie nach Aktivierung der selektiven Übertragung die folgenden Schritte zur Auswahl der zu übertragenden Fotos:

  1. Schalten Sie Ihre Kamera ein
  2. Wählen Sie den Review- oder Playback-Modus zur Anzeige der bereits gemachten Fotos
  3. Drücken Sie für die Fotos, die Sie übertragen möchten, den Sperren- oder Schützen-Knopf an Ihrer Kamera oder im Menü Ihrer Kamera (ziehen Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Kamera zu Rate, um im Detail zu erfahren, wie Fotos gesperrt oder geschützt werden können)

Note: Wenn Sie die selektive Übertragung an einigen Kameras mit zwei Slots nutzen, dann ist die für die Vorschau konfigurierte Karte jene, die gesperrt oder geschützt wird.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen